Direkt zum Inhalt

Fotoreise Brasilien

Beschreibung

Unsere Brasilien Fotoreise deckt ein extrem breites Spektrum an Fotomotiven und Reiseerlebnissen ab. Die Gruppe wird all das kennenlernen, wofür Brasilien bekannt ist. Wir beginnen diese Reise in einer der schönsten Städte der Welt, in Rio de Janeiro. Hier können wir nicht nur die Christusstatue und den Zuckerhut fotografieren, sondern wir tauchen auch ein in die spezielle Atmosphäre der Stadt mit ihren Samba Parties und der Street-Art in den Künstlervierteln Santa Teresa und Lapa. Die Kolonialstädte Salvador und São Luis sind geprägt von der Kultur der afroamerikanischen Bevölkerung und auch dort ist die brasilianische Lebensart einfach faszinierend zu beobachten und zu fotografieren. Hier pulsiert das Leben und wir wollen das bestmöglich einfangen!

Ganz anders wird unser Aufenthalt in Lençóis Maranhenses. Dort steht die Landschafts- und Naturfotografie im Fokus. Die fantastisch geformten weißen Dünenlandschaften mit ihren kristallklaren Lagunen sind weltweit einzigartig. Ähnlich spektakulär ist die Region von Jalapão. Tafelberge, riesige rote Sanddünen und Wasserfälle lassen jedes Fotografenherz höher schlagen. Und ein großer Höhepunkt dieser Fotoexpedition steht dann erst noch bevor. Das größte Feuchtgebiet der Erde erwartet uns mit einem Tierreichtum, der seines gleichen sucht. Die Tage auf der paradiesischen grünen Insel Ilha Grande zum Abschluss dieser Tour kommen unseren Teilnehmer dann sicher gelegen um diese Eindrücke und Bilder schon einmal zu verarbeiten und zu sortieren. Einen der schönsten Strände des Kontinents haben wir dabei vor der Haustür...

 

 

Reiseinfos in Kürze

Ausgebucht Warteliste offen

Datum:
06.06. - 26.06.2019
Dauer:
21 Tage
Teilnehmer:
7 bis 9
Ausgangsort:
Frankfurt am Main
Begleitung:
Preis:
EUR 7.860 (p. P. im Doppelzimmer)
Einzelzimmer:
zzgl. EUR 955

Highlights

  • Rio de Janeiro
    Die Stadt am Zuckerhut ist unbestritten eine der schönsten Städte der Welt. Rio wird ihrem Spitznamen "Cidade Maravilhosa" (Fabelhafte Stadt) definitiv gerecht! Malerisch eingebettet zwischen dicht bewachsenen, grünen Hügeln und Traumstränden, mangelt es hier zu keiner Zeit an spannenden Fotomotiven. Wir wollen hier auch die brasilianische Lebensart, den Samba und die starken Kontraste fotografisch festhalten. Deshalb stürzen wir uns voll ins Leben. Natürlich darf ein Sunset Shooting am Zuckerhut genauso wenig fehlen wie ein Foto der Christusstatue über den Dächern der Stadt. 

  • Jalapão
    Die geschützte Region von Jalapão gehört noch zu den Geheimtipps von Brasilien und wird bislang hauptsächlich von Reisenden besucht, die Abenteuer und etwas besonderes suchen. Wir finden dort eine Vielzahl spektakulärer Landschaften vor: Tafelberge, riesige rote Sanddünen, Wasserfälle und die natürlichen Schwimmbecken (Fervedouros) sind unsere fotografischen Highlights.  

  • Pantanal
    Dieser Nationalpark umfasst das größte Feuchtgebiet der Erde und ist ein Paradies für Tierfotografie. Aras, Riesenotter, Jaguar, Puma und Ozelot, Sumpfhirsche, Pekaris und Capybaras, Krokodile und Kaimane. Diese Liste könnte man noch endlos weiterführen. Allein die verschiedenen Vogelarten übersteigen in ihrer Anzahl diejenige von ganz Europa. Wir versuchen hier das Maximum rauszuholen und sind deshalb für mehrere Tage vor Ort. 

  • Lençóis Maranhenses
    Dieser Nationalpark besteht aus einer riesigen Fläche weißer Sanddünen. Von Juni bis August sind sie besonders schöne Fotomotive, denn dann sind sie mit Lagunen kristallklaren Wassers durchzogen. Neben dieses einmaligen Anblicks können wir während unseres Aufenthaltes in der Region auch Mangrovenwälder und Strände besuchen, sowie eine große Anzahl an Tieren fotografieren (Affen, Schildkröten, Zugvögel, etc.). 

  • Salvador
    Salvador ist ein Schmelztiegel der Kulturen und strotzt nur so vor Energie. Die Nachfahren afrikanischer Sklaven haben ihr kulturelles Erbe hier bewahrt und man kann dies während des Aufenthaltes spüren. Ob es die Rhythmen der Trommeln an der nächsten Straßenecke sind, der Duft traditioneller Küche oder die Capoeira Gruppe in der Parkanlage. Man findet immer ein spannendes Motiv. Die Kulisse ist dazu nicht minder beeindruckend. Die koloniale Architektur aus dem 17. und 18. Jahrhundert macht die Stadt zu einem Freilichtmuseum. Dazu kommt noch die wunderschöne Küste an der die Stadt gebaut wurde.

  • São Luis
    Das historische Zentrum von São Luis steht auf der Weltkulturerbe Liste der UNESCO, denn die koloniale Architektur lebt hier weiter in allen erdenklichen Zuständen von top restauriert bis verfallen. Der Ort hat aber definitiv seinen Charme, was, ähnlich wie in Salvador, vor allem auf seine afro-brasilianischen Bewohner zurückzuführen ist, die die Straßen mit Leben füllen.  

  • Ilha Grande
    Hier erwartet uns definitiv eine Trauminsel. Wunderschöne tropische Strände und Regenwald machen die Ilha Grande zum perfekten Abschluss unserer Brasilien Fotoreise. Hier kann die Gruppe noch einmal entspannen bevor es wieder zurück in den hektischen Alltag geht. Die Atmosphäre in dem malerischen kleinen Stranddorf lädt dazu förmlich ein und wenn es gerade droht langweilig zu werden, können wir eine Wanderung über die wunderschönen Hänge der Insel unternehmen. 

  • Flüge mit Lufthansa ab/bis Frankfurt (Zubringerflüge aus der Schweiz, Österreich oder innerdeutsch auf Anfrage)

  • Betreuung durch einen professionellen Naturfotografen

  • Übernachtungen inklusive Frühstück

  • alle Ausflüge gemäß unserer Reiseausschreibung

  • lokaler englischsprachiger Reiseführer während der gesamten Tour

  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder

  • Reise-Sicherungsschein gemäß deutschem Reiserecht

  • persönliche Ausgaben

  • Trinkgelder

  • Mahlzeiten, sofern nicht in der Reiseausschreibung erwähnt

Zu dieser Fotoreise liegt uns noch keine Rückmeldung vor. Lesen Sie gerne das Feedback anderer Reisen.

Sende das Antragsformular an unsere E-Mail-Adresse info@zoom-expeditions.de

Reiseverlauf Fotoreise Brasilien

Galeriefotos und Titelbild © Gunther Wegner

Anreise

Tag 1

  • Flugtransfer

Abends Flug von Frankfurt nach Rio de Janeiro.

Rio de Janeiro

Tag 2

  • Frühstück
  • Street-Fotografie
  • Ganztagesausflug

Ankunft in Rio am frühen Morgen. Transfer und Check-in im Hotel in Copacabana. Nachdem wir geduscht und gefrühstückt haben, machen wir uns auf um diese wunderschöne Stadt zu entdecken und zu fotografieren. Vor allem der Street-Fotografie gilt heute unser Augenmerk, denn dazu lädt Rio geradezu ein. Zunächst schauen wir uns das Künstlerviertel Santa Teresa an. Street Art ist hier allgegenwärtig. Weiter geht es nach Lapa für mehr Street Art und People Fotografie. Am Ende besichtigen wir noch die neu gemachte Hafengegend, wo neue und alte Architektur einen interessanten Mix abgeben. Rechtzeitig zum Sonnenuntergang sind wir dann auf dem Zuckerhut. Der erste Rio Tag neigt sich hier dem Ende.

Übernachtung: Americas Copacabana Hotel, Rio de Janeiro

Rio de Janeiro

Tag 3

  • Ganztagesausflug
  • Stadtrundfahrt
  • Street-Fotografie

Wir haben noch einen ganzen Tag, um in dieser wunderschönen Stadt zu fotografieren und auch ein bisschen die ansteckende brasilianische Lebensart zu schnuppern. Wir verlassen früh das Hotel um rechtzeitig zum Sonnenaufgang auf einem Berg mit wunderschöner Aussicht auf Rio zu sein. Zurück im Hotel gibt es erstmal Frühstück. Danach fahren wir zum Christusdenkmal und Wahrzeichen Rios. Unterwegs machen wir halt an einem Aussichtspunkt. Nach einem weiteren Aussichtspunkt geht es runter nach Ipanema zum Entspannen am Strand oder für etwas Sportfotografie (Beach-Fußball, Beach-Volleyball, etc.).

Am Nachmittag haben die Teilnehmer dann ein paar Stunden Freizeit, ehe es am Abend auf eine Samba Street Party geht. Der Tag endet mit dem Besuch des São Cristóvão Markt, der bekannt ist für sein lebhaftes Treiben (Musik, Tanz, Essen). Hier können wir uns fotografisch weiter austoben oder auch einfach mal einen Caipirinha trinken, denn der Spaß soll ja nicht zu kurz kommen. 

Übernachtung: Americas Copacabana Hotel, Rio de Janeiro

Rio de Janeiro - Salvador

Tag 4

  • Frühstück
  • Street-Fotografie
  • Flugtransfer

Heute geht es von der Stadt am Zuckerhut Richtung Norden nach Salvador. Nach Ankunft Transfer zu unserem Hotel im Herzen der historischen Altstadt. Am Nachmittag machen wir einen Fotowalk um die Energie dieser Stadt mit ihrer wunderschönen kolonialen Architektur aufzusaugen und fotografisch zu dokumentieren. Der Tag endet in einem Café mit traumhaftem Blick über die All Saints Bucht.

Übernachtung: Pousada do Pilar, Salvador

Salvador

Tag 5

  • Frühstück
  • Street-Fotografie
  • Foto-Workshop

Wir haben noch einen Tag für die koloniale Perle Salvador eingeplant. Wir besuchen den mystischen São Joaquim Markt, wo die Einheimischen Früchte, Gemüse und Zutaten für die afro-brasilianische Küche einkaufen. Am Nachmittag haben wir dann Zeit für einen Workshop von Gunther.

Übernachtung: Pousada do Pilar, Salvador

Salvador - Palmas - Jalapão

Tag 6

  • Frühstück
  • Flugtransfer
  • Landschaftsfotografie

Von Salvador geht es heute weiter nach Palmas. Nach Ankunft Transfer vom Flughafen in die Region Jalapão. Wir betreten hier eine raue Landschaft, die trotz zahlreicher Naturschönheiten touristisch noch größtenteils unentdeckt ist. Tafelberge, Wasserfälle, beeindruckende rote Sanddünen und die kuriosen kristallklaren natürlichen Swimming-Pools "Fervedouros". Zunächst besuchen wir den Canyon Sussuapara, wo wir zum Sonnenuntergang am Aussichtspunkt "Morro de la Cruz" fotografieren. Wir übernachten in einer einfachen Pousada in der kleinen Stadt Ponte Alta. 

Jalapão

Tag 7

  • Frühstück
  • Landschaftsfotografie

Heute geht es zum größten Wasserfall der Region, dem Cachoeira da Velha. Danach gehen wir im Rio Novo schwimmen, denn ein bisschen Spaß muss ja auch sein. :) Der nächste Programmpunkt gilt der Begegnung. Wir besuchen eine traditionelle Quilombola Gemeinschaft. Der Höhepunkt des Tages dürfte dann aber erst noch bevorstehen. Wir machen mehrere Fotostopps, um das Wahrzeichen der Region, die wunderschönen Serra do Espírito Santo Berge beim Sonnenuntergang zu fotografieren. Wir übernachten in einer einfachen Pousada im Dorf Mateiros.

Jalapão

Tag 8

  • Frühstück

Wir haben heute die Gelegenheit in mehreren Fervedouros zu schwimmen. Es ist ein tolles Erlebnis, denn man kann sich darauf treiben lassen wie auf dem Toten Meer. Das Wasser ist kristallklar. Hier können wir uns auch ein bisschen entspannen. Zum Sonnenuntergang sind wir dann an den wunderschönen roten Sanddünen. Übernachtung in einer Pousada im kleinen Dorf São Felix do Tocantins.

Jalapão - Palmas - São Luis

Tag 9

  • Frühstück
  • Flugtransfer
  • Landschaftsfotografie

Am Morgen geht es zur Serra da Catedral, einem schön geformten Tafelberg, der an das Schiff einer Kathedrale erinnert. Ein super schönes Fotomotiv, das wir von verschiedenen Standpunkten in Szene setzen möchten. Am Nachmittag geht es dann zum Flughafen, um das nächste Ziel dieser Fotoreise zu erreichen, die Gegen um São Luis. Nach Ankunft in São Luis Transfer zum Hotel.

Übernachtung: Grand Hotel São Luis, São Luis

São Luis - Barreirinhas (Lençóis Maranhenses)

Tag 10

  • Frühstück
  • Street-Fotografie

Den Morgen des Tages verbringen wir mit einem Fotowalk durch das wunderschöne historische Zentrum von São Luis, das mit seiner kolonialen Architektur an eine Filmkulisse erinnert. Danach geht es weiter nach Barreirinhas, dem Ausgangspunkt für die fantastische Lençóis Maranhenses Region, die wir in den nächsten Tagen intensiv erkunden werden.

Übernachtung: Pousada Boa Vista, Barreirinhas

Barreirinhas (Lençóis)

Tag 11

  • Frühstück
  • Landschaftsfotografie
  • Ganztagesausflug

Wir bekommen heute einen ersten Eindruck der Lençóis Maranhenses. Mit Allradfahrzeugen fahren wir zu den großen Sanddünen mit ihren kristallklaren Lagunen. Zu dieser Jahreszeit sind sie auf jeden Fall mit Wasser gefüllt. Wir fotografieren an den bekannten Lagunen Lagoa Azul und Lagoa Bonita. Der Name ist jeweils Programm. :) 

Übernachtung: Pousada Boa Vista, Barreirinhas

Barreirinhas – Atins (Lençóis)

Tag 12

  • Frühstück
  • Landschaftsfotografie
  • Ganztagesausflug
  • Bootsausflug

Am zweiten Tag Lençóis steht eine Bootsfahrt auf dem schönen Fluß Preguiças auf dem Programm. Es geht vorbei an Mangroven, wo wir jede Menge Affen und Vögel fotografieren können. Danach besichtigen wir einen anderen Teil des Dünenkomplexes von Lençóis, der ebenfalls wunderschön ist. Schließlich erreichen wir unser Tagesziel, das entspannte kleine Stranddörfchen Atins.

Übernachtung: Pousada Flamboyant, Atins

Atins - Barreirinhas – São Luis - Cuiabá

Tag 13

  • Frühstück
  • Flugtransfer
  • Landschaftsfotografie

Mit Allradfahrzeugen geht es heute zurück nach Barreirinhas, wo wir in einen Van wechseln, der uns zum Flughafen bringt. Von São Luiz geht es dann nach Cuiabá, wo wir auch übernachten.

Übernachtung: Hotel Amazon Plaza, Cuiabá

Cuiabá – Pantanal

Tag 14

  • Frühstück
  • Landschaftsfotografie
  • Tierfotografie
  • Bootsausflug

Am frühen Morgen starten wir zum nächsten großen Höhepunkt dieser Fotoexpedition, dem legendären Pantanal. Es ist die beste Gegend für Tierfotografie im ganzen Land. Die Fläche dieses Feuchtgebietes umfasst ungefähr die Größe Deutschlands vor der Wiedervereinigung. Natürlich haben wir einen sehr guten Ausgangspunkt zur Erkundung ausgesucht, eine Ecolodge, die im Nationalpark gelegen ist. Am Nachmittag unternehmen wir dann auch gleich einen ersten Bootsausflug bis zum Sonnenuntergang.

Übernachtung: Pousada Rio Mutum, Pantanal

Pantanal

Tag 15

  • Vollpension
  • Tierfotografie
  • Landschaftsfotografie
  • Bootsausflug

Tag zwei im größten Feuchtgebiet der Welt, einem Paradies für Tierfotografie! Am frühen Morgen machen wir eine Bird Watching Tour per Boot. Nach dem Frühstück steht ein Dschungel Trail Hike auf dem Programm und nach dem Mittagessen machen wir noch eine Fotosafari per Boot auf dem Rio Mutum. Aras, Riesenotter, Sumpfhirsche, Pekaris und Capybaras, Krokodile und Kaimane stehen hier unter anderem auf der Liste möglicher Fotomotive.

Übernachtung: Pousada Rio Mutum, Pantanal

Pantanal

Tag 16

  • Vollpension
  • Tierfotografie
  • Landschaftsfotografie

Heute unternehmen wir eine Jeep Safari. Die Tier- und Pflanzenwelt des Pantanal wird uns auch heute den ganzen Tag beschäftigen. Im Revier von Jaguar, Puma und Ozelot können wir uns fotografisch richtig austoben!

Übernachtung: Pousada Rio Mutum, Pantanal

Pantanal – Cuiabá – Rio de Janeiro

Tag 17

  • Frühstück
  • Flugtransfer

Wir verlassen dieses Naturparadies und machen uns auf den Weg zurück nach Rio. Nach Ankunft Transfer zum wunderschönen historischen Hotel Rio 55 im Künstlerviertel Lapa. Der Abend steht uns zur freien Verfügung. Wer genug Energie hat, kann sich hier noch zu Samba Musik einen Caipirinha gönnen.

Übernachtung: Hotel Rio 55, Rio de Janeiro

Rio de Janeiro – Ilha Grande

Tag 18

  • Frühstück
  • Bootstransfer

Auf geht es zu unserer letzten Station dieser Fotoreise! Die Trauminsel Ilha Grande ist wahrscheinlich eine der schönsten Inseln des Kontinents und ganz bestimmt die schönste ehemalige Gefängnisinsel der Welt! :) Wunderschöne tropische Traumstrände und atlantischer Regenwald warten hier auf unsere Teilnehmer. Mit einem Schnellboot erreichen wir die Insel vom Festland nahe Rio.   

Übernachtung: Pousada Naturália, Ilha Grande

Ilha Grande

Tag 19

  • Frühstück

Auf der Insel gibt es noch viel unberührte Natur, die wir über verschiedene Wanderwege erkunden können. Einer davon führt zu einem der schönsten Strände Brasiliens, dem Praia Lopes Mendes. Unsere Unterkunft liegt übrigens im Hauptort der Insel, dem malerischen Fischerdorf Vila do Abraão. Hier finden wir ebenfalls schöne Motive, wie die orangene Dorfkirche oder den mit Palmen bewachsenen Strand, den wir von unserer Unterkunft sehen können. Die entspannte Atmosphäre der Ilha Grande bildet den perfekten Abschluss einer erlebnisreichen Brasilien Fotoreise.

Übernachtung: Pousada Naturália, Ilha Grande

Ilha Grande - Rio de Janeiro - Heimreise

Tag 20

  • Frühstück
  • Bootstransfer
  • Flugtransfer

Wir genießen noch einmal die Schönheit der Ilha Grande und nehmen schweren Herzens Abschied von diesem kleinen Paradies. Auf dem Boot zurück zum Festland können wir unsere Erlebnisse noch einmal Revue passieren lassen, ehe wir am Abend in Rio in den Flieger Richtung Heimat steigen. 

Sende das Antragsformular an unsere E-Mail-Adresse info@zoom-expeditions.de

Bevorstehende Expeditionen

Fotoreise Chile & Bolivien

Fotoreise Chile & Bolivien

18.03. - 06.04.2019

Mit dieser Altiplano-Expedition findet unser Klassiker nach zwei Jahren Pause endlich wieder statt! Die Weite dieser Landschaften hat bisher jeden Teilnehmer tief beeindruckt. Dampfende Geysire, farbintensive Hochgebirgslagunen mit tausenden Flamingos und im Hintergrund die Vulkankette der Anden mit ihren 6.000 Meter hohen Gipfeln. Absoluter Höhepunkt bleibt natürlich der Salar de Uyuni, eines der faszinierendsten Naturwunder der Erde. Der Titicacasee und die tropischen Yungas runden dieses Reiseerlebnis perfekt ab.

Mehr erfahren
Fotoreise Patagonien

Fotoreise Patagonien

06.04. - 24.04.2019

Die Nationalparks Torres del Paine (Chile) und Los Glaciares (Argentinien) sind weltbekannte Hotspots für Naturfotografen. Wir begeben uns an die besten Plätze, wenn andere noch schlafen und haben sie dann häufig ganz für uns alleine. Ikonische Bergspitzen, riesige Gletscher, farbintensive Seen und Wasserfälle sind unsere täglichen Begleiter. Dazu bietet Patagonien eine extrem artenreiche Tierwelt inmitten unberührter Landschaften. Grandioser Abschluss dieser Fotoreise bilden drei Tage Walbeobachtung auf der Magellanstraße.

Mehr erfahren