Direkt zum Inhalt

Dirk Steuerwald in Namibia

Martin Skjeldal 20.12.2018

Dirk Steuerwald habe ich euch ja kürzlich schon vorgestellt. Er wird die Gruppe auf unserer Namibia Fotoreise als Fotocoach begleiten. Als Kenner des südlichen Afrikas ist er dafür die perfekte Wahl. Neben seiner guten Ortskenntnis ist er auch ein toller Fotograf. Davon könnt ihr euch auf seiner Multivisionsshow "Was Afrika ausmacht" selbst überzeugen. Erst kürzlich ist er wieder aus Namibia zurückgekehrt. Von diesem Trip möchte ich euch hier einige Impressionen zeigen. 

Dirk war im November vor Ort, also im selben Reisezeitraum, in dem unsere Namibia Fotoreise stattfindet. Das Schöne an dieser Jahreszeit ist die wiederkehrende Zeichnung am Himmel. Im November liegt die Übergangszeit zwischen Trocken- und Regenzeit und das macht den Monat besonders interessant für Fotografen. Zum einen ziehen nun wieder Wolken durch die Szenerie, zum anderen können erste Niederschläge für etwas Vegetation sorgen. Beides ist fotografisch interessant und kann unseren Bildern das gewisse Etwas verleihen. 

Schaut doch mal auf einer von Dirks Multivisionen in den Globetrotter Filialen vorbei. Dann könnt ihr euch selbst davon überzeugen, dass er nicht nur sein Handwerk als Fotograf versteht, sondern auch jemand ist mit dem man gerne auf Reisen geht. Im Anschluß an seinen Vortrag steht er euch bestimmt gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.  

 

Teilen: